Fototag im Mohn

Einen gemütlichen Abend mit Gleichgesinnten verbringen und dabei fotografieren. Das war die Intension hinter meinem ersten Fototag. Jeder hat doch irgendwann mal angefangen und erinnert sich bestimmt an die erste Zeit, als es gar nicht so einfach war, Models zu finden. Deswegen wollte ich ein paar neuen Fotomädels die Gelegenheit bieten tolle Motive zu shooten und nebenbei Fragen stellen zu können.

Im schönen Abendlicht haben wir uns an einem traumhaften Mohnblumenfeld getroffen. Als die Models ankamen, wurden diese herzlich begrüßt. Aber kein Wunder, vor unseren Kameras standen für uns Caro und ihre Schwester Andrea mit ihren vier Minis von minishetty_wilma, sowie Kiki mit ihrem Rappen Max. Gestartet haben wir am Waldrand neben dem Mohnfeld. Hier konnten wir erst dunklere Bilder im Schatten machen und ein anschließend ein paar tiefe Sonnenstrahlen nutzen. Danach ging es ab ins Mohnfeld. (Mit Genehmigung des Bauerns natürlich!) Überall Ponys und Mädels, die für uns posierten. Ich würde sagen, keiner kam zu kurz. Die Ponys haben wirklich alles gegeben und wir waren alle hin und weg vor Begeisterung! Es hat wirklich Spaß gemacht mit den Mädels zu fotografieren und ihre Fragen zu beantworten. Eines steht fest: Das war nicht der letzte Fototag dieser Art!


Ein kleiner Einblick in meine Fotos


Ergebnisse der Mädels

Kathi

Wir hatten einfach tolles Wetter und das wichtigste tolle Pferde und Ponys. 😊
Danke an Jessy für die Organisation!

KATHI


Johanna

Vielen Lieben Dank für diesen Abend.
Es hat mir echt riesig Spaß gemacht und ich habe viel dazu gelernt!

Johanna

Krissi